Zurück


Den Appendices aus Schöttgens Historie der Stadt Wurzen habe ich als Kopie vom historischen Museum der Stadt Wurzen erhalten. Dort ist ein Dorf Zschischuuitz erwähnt. Bei einem Besuch im historischen Museum der Stadt Wurzen habe ich erfahren, dass möglicherweise noch unveröffentlichtes Kartenmaterial existiert, mit dem der Standort von Zschischwitz möglicherweise lokalisiert werden kann. Zschiesewitz bei Jüdenburg gehörte früher wahrscheinlich zum „Stifte Wurzen in Meißen“. Es ist naheliegend, dass hier das erste Stammhaus derer von Tschischwitz gestanden hat. Ein Beweis anhand von historischen Kartenmaterial muss noch erbracht werden.

Das Dorf Ceesewitz bei Rochlitz gehörte laut dem historischen Museum Wurzen, Frau Wilhem, nie zum Stiftsbereich Wurzen.

Schöttgens Historie der Stadt Wurzen, Historisches Museum Wurzen

Zurück